Wolferschwenda
Wolferschwenda

Willkommen

Die Gemeinde und der Dorfkulturverein Wolferschwenda e.V. freuen sich, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen.

Gemeinde Wolferschwenda

Die Bürgermeisterin

Hauptstraße 17

99713 Wolferschwenda


 

BEKANNTMACHUNG

 

Zur nächsten Sitzung des Gemeinderates, am Montag, den 20.05.2019 um 17.30 Uhr im Gemeinderaum, lade ich recht herzlich ein.

 

------ Die Sitzung ist --- öffentlich -----

 

 

Als vorläufige Tagesordnung ist vorgesehen:

 

1. Eröffnung und Begrüßung

 

2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit

 

3. Protokollkontrolle und Protokollbestätigung 02/19 => Gemeinderatsversammlung

vom 08.02.2019

 

4. Anträge zur Tagesordnung

 

5. Beschlussfassungen:

Beschluss 04/2019

Stellungnahme der Gemeinde Wolferschwenda zum Entwurf eines Thüringer Gesetzes

zur freiwilligen Neugliederung kreisangehöriger Gemeinden im Jahr 2019 und

zur Anpassung gerichtsorganisatorischer Vorschriften (DS 6/6960)

 

6. Bericht der Bürgermeisterin

 

7 . Sonstiges, Anfragen

 

 

 

gez. Nicole Anton

Bürgermeisterin Wolferschwenda, den 13.05.2019


 

Wer unseren Teich im Naturschutzgebiet schon einmal besuchte, der weiss was dies für ein friedvoller und stiller Ort ist. Gern besuchen Spaziergänger und Naturliebhaber dieses Idyll.

Es scheinen allerdings nicht alle die Natur zu lieben!

Mit einer Dreistigkeit verschafften sich Unbekannte Zugang zum Absteller im Mönch. Sie brachen das Schloss auf und öffneten den Absteller. Dadurch liefen mehrere taiusend Liter Wasser aus dem ohnehin schon nicht so gut gefüllten Teich ab. Der Lebensraum von Fischen, Stockenten, Insekten, Fröschen... - einfach so zerstört.

Stellt sich jedem normal denkenden Menschen die Frage :" Wer macht so etwas und warum?"!

Mit Sicherheit war das kein "dummer Jungenstreich", sondern mit Vorsatz und bewusst.

Das Umweltamt wurde informiert und die Gemeinde hat Anzeige erstattet.

Auf Grund der vergangenen Trockenheit und der derzeit geringen NIederschläge, wird sich der Wasserstand nicht so schnell wieder normalisieren und das Biotop regenerieren. Die Pächter sind entsetzt. Die wenigen Fische sollen nun abgefischt und zu einem befreundeten Anglerverein gebracht werden.

Ein weiterer wunderbarer Ort wurde durch verantwortungloses und dummes Verhalten von Menschenhand zerstört.

 

Wenn jemand in den Morgenstunden des  01. Mai etwas Ungewöhnliches oder ein Auto rund um unseren Teich gesehen haben sollte, den bitte ich darum, sich zu melden. Jeder Hinweis kann hilfreich und wichtig sein!

 

Danke, N.Anton Bgm.
 

Besucher seit Oktober 2016

Aktuelles

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Jeanine Felsmann

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.