Ostereiersuche in Wolferschwenda

"April, April, der weiß nicht, was er will. Auf Regen, da folgt Sonnenschein, dann bricht ein Sturm ganz wild herein!"

So war es auch am Ostersonntag. Doch das schreckte die Kinder und Eltern nicht ab. Alle wollten mithelfen, die rund 130 Eier, die der Osterhase versteckt hatte, zu suchen.

Bei herrlichstem Sonnenschein ging es los, Richtung Teich, denn da sollte der Osterhase gesehen worden sein. Schon auf dem Weg fanden die Kinder einige bunte Eier. Am und um den Teich schwärmten die Kinder mit ihren Eltern aus, um genügend Eier im Körbchen zu sammeln. Nicht einmal ein kurzer Schneeschauer hielt die Suchenden auf, bis das vermutlich letzte Ei gefunden wurde.

 

Frohe Ostern!!!

 

Dorfkutlurverein Wolferschwenda e.V.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Jeanine Felsmann

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.